Wenn man Abschied nimmt oder:
Auf den Punkt gebracht!

Auch wenn die Enttäuschung bei unserer Veranstaltern, Ausstellern und Besuchern groß ist, der Abschied zum 30. Juni 2012 ist beschlossene Sache.

Unser Vermieter hat einen Mieter für die gesamte Halle gefunden!

Anfang 2012 waren wir noch euphorisch mit unserem „Rückblick mit dem Blick nach vorn“ - unser Konzept geht auf!
Mit der Überlegung, dass bestimmte Ereignisse 2012 ihre Schatten vorauswerfen, dachten wir an Vieles, nur nicht an Schließung!

Die Fähigkeit, auf Menschen zuzugehen, aufgeschlossen und beweglich zu sein, diese Voraussetzungen haben wir in den letzten Monaten der Zusammenarbeit mit Veranstaltern, Ausstellern und Besuchern immer wieder unter Beweis gestellt!

Alle bisherigen professionellen Veranstaltungen wie Sammler- und Spielzeugmarkt, DVD- und Comicmesse sowie der erfolgreiche Motorradmarkt und die stetig wachsende Zahl der Anfragen, machten es deutlich: wir waren und sind auf dem richtigen Weg und sind schon daran interessiert unser Konzept fortzusetzen.
Wann, wo und in welcher Form? - Wir kümmern uns um eine Alternative und melden uns, wenn es so sein sollte auf jeden Fall, bei allen unseren geschäftlichen und privaten Kontakten zurück!

Doch es entspricht einem Lebensgesetz: „Wenn sich eine Tür vor uns schließt, öffnet sich eine andere.“ Niemals geht man so ganz, irgendwas bleibt – vor allen Dingen bleiben uns die Erinnerung der letzten Monate!

Das H3–Team!